Großer Preis des Mittelstandes

Erneut wurde die Schülken Form GmbH zum Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Damit haben wir die 1. Stufe des Wettbewerbs - die Nominierungsliste – erreicht. Bereits die Nominierung zum "Großen Preis des Mittelstandes" gilt als Auszeichnung und ist die Eintrittskarte ins "Netzwerk der Besten".

Unsere Nominierung erfolgte seit 2015 regelmäßig durch den Landkreis Gotha / das Landratsamt Gotha von Konrad Gießmann.

Bis zum 15. April 2018 ist es unsere Aufgabe, die bereits in den Vorjahren erfassten Daten zu aktualisieren und zu ergänzen. 

Anhand der Juryunterlagen treffen die rund 100 Juroren der zwölf regionalen Jurys und der Abschlussjury ihre Entscheidungen. Je Wettbewerbsregion werden bis zu drei Unternehmen als Preisträger und bis zu fünf weitere Unternehmen als Finalist ausgezeichnet und erreichen damit die 3. Stufe des Wettbewerbs, die Auszeichnungsliste.

Auch in diesem Jahr warten wir gespannt auf die Entscheidungen der Jury.